Smaugs Vorfahren

© Joe Mandala 1994, aus dem Guildcompanion November 1999, von Thorsten Werner ins Deutsche übersetzt.

Einer der am meisten verblüffende Charaktere in J.R.R. Tolkiens Der Hobbit ist die Drache, Smaug, welcher Bilbo überlistet ( für eine Zeit, zumindest) und den Bard tötet, als ein Vorspiel zum Höhepunkt der Geschichte. Smaug ist ein Drache, und um Smaug zu verstehen, muß man wissen, was eine Drache ist, zumindest, was Professor Tolkien edachte, was ein Drache ist. Mit den Vorfahren von Smaug sind die Charaktere und Ursprünge gemeint, aus welchen Tolkien den Drachen zeichnete, und die Eigentümlichkeit, seinen allgemeinen Standpunkt zu Drachen aus seiner Sicht ( das heißt, aus seinen vorhergehenden Konzeptionen eines Drachens). In dieser Weise werden wir die Vorfahren von Smaug untersuchen , beide aus den Werken Tolkiens genommen, und seine früheren Schaffungen in der Form des Drachens.

Was ist eine Drache, irgendwie? Im Oxford English Dictionary steht, eine Drache ist, 1) „eine riesige Schlange; eine Python „, oder 2)“ eine mythische Ungeheuer, vertreten als eine riesiges und schreckliches Reptil, normalerweise mit ophidianischer und krokodilischer Struktur, mit starke Krallen, wie eine Biest, oder Raubvogel, mit schuppiger Haut; er ist allgemein mit Flügeln vertreten, und hat manchmal Feueratem.“ Mit anderen Worten, eine Drache ist eine Biest sowohl schrecklich im Anblick, als auch destruktiv in seiner Natur. Diese zwei Qualitäten hat jede Drache der westlichen Literatur und MythologieE einige, einschließlich die Sanskrit und Irano – persischen Traditionen- , haben DrachenIntelligenz zugeschriebe, dafür gibt es einige korrespondierenden Vorkommen in der nordischen europäischen Überlieferung, obwohl die Mehrheit dort Biester oder Dämone der Hölle zu seien scheinen.
Da Professor Tolkien viel von“ nordischer“ Mythologie und Sprache studierte und eine“ Mythologie für England“ konstruieren wollte, dessen Leute beinahe ausschließlich nordischer Abstammung waren (ausgenommen, sicherlich, die Römer und moderne Einwanderungen),werden wir auf die möglichen Ideen für den Einbezug der Drachen in diese Mythologie schauen.

Smaug ist sicherlich ein Vertreter von der entgültigen Form der Tolkienistischen Drachen. Es gibt zwei Hauptcharaktere, die großen Einfluß auf jede Lektüre von Drachen im nordischen Sagen.
Der erste ist der Drache von Beowulf, ohne Namen, und allgemein ohne viel Charakter, ist dies einfach ein Biest – ein destruktiver Bewohner von höllischer Natur vermutlich entstanden mit dem Rest der „Scheusale“ als Nachkommen von Kain und den Ausgestoßenen des Volks Gottes. Dieser Drache hat viel der Charakteristika eines Drachens wie oben definiert, zusätzlich mit der Waffe eines Giftes (vermutlich von der Abstammung einer Giftschlange). Es gibt, wie auch immer, offensichtlich Parallelen der Ereignisse von der Zerstörung des Drachens und die Einberufung von Smaug. Bei Beowulf schleicht sich ein Dieb in die Höhle, durch eine Geheimpassage, und entwende ein Teil des Drachenschatzes, wobei er den Drachen aus seiner Ruhe weckt, genauso wie Bilbo, der Smaug durch Stehlen des Pokals weckt. In beiden Fällen, erschlägt ein anderer Held den Drachen, und bringt so dem Land Sicherheit und Frieden.Bard, ungleich Beowulf, wurde nicht getötet, und baut später die Stadt Thal wieder auf. Die Abneigung der Zwerge Bilbo in einer Konfrontation mit Smaug zu begleiten, steht paralellel zu den Begleitern Beowulf’s, die (ausgenommen einen) vor dem Anblick des Drachens fliehen. Alles in allem, als Charakter ähnelt Beowulf’s Drache nur wenig Smaug, außer in seiner Form und seiner destruktiven Natur.

Ein anderer nordischer Drache, welcher viel ähnlicher in Bezug auf Smaug ist, ist Fafnir. Dieser Drache wurde getötet durch Sigurd, und an der Antrieb des Zwerges / Riese / Form – schlauer Fuchs Regin (, welche geschieht zu sein Fafnir’s Bruder ). es ist offen, ob Regin und Fafnir ( und ihre Bruder Otterpelz ) Giganten, oder Zwerge waren, obwohl ihre Vater Andvari bestimmt ein Zwerg war. die Form – ändernde Fähigkeit welche alle von Andvari’s Söhne hatte war allgemein zugeschrieben zu Giganten, während das wütend wünschen für Gold war eine zwergisch charakteristisch. sein, das als es kann, Fafnir war bemerkenswert ähnlich zu Smaug, während er war in seine Drache Form in den Geschichte hinsichtlich Sigurd. wie Smaug, Fafnir ist ein Hüter einer goldig horten, und wie Smaug, Fafnir ist intelligent und kann sprechen. dies kann sein, verpfichtet zu die Tatsache das Fafnir umformte ihm selbst hin zu eine Drache, und nicht von irgendwelche innewohnend drakonischen Qualitäten. als wie man sich erzählt, Sigurd töten Fafnir, und als die Drache liegt sterben er beauftragt in eine lange Diskussion mit seine Mörder zu entdecken, welche er ist. eine Art von enträtseln – Spiel viel wie der Umtausch zwischen Bilbo und Smaug folgt, und Fafnir eventuelle bekommt Sigurd’s Name, Flüche ihm, dann stirbt. ähnlich, wenn Smaug findet heraus, wo Bilbo funktioniert von, er ausfliegt in eine Wut und zerrüttet See – Stadt und verübt die Art der Zerstörung das Fafnir wünschten auf Sigurd. es ist interessant um anzumerken, das beide Fafnir und Smaug sind bezeichnet als haben bezaubernden Augen das kann betäuben und hypnotisieren irgendwelche das schauen darauf. und, so wir kommen zu der Entwicklung des Drachens in Tolkien. Drachen in Mitte – Erde waren sagte zu wurden erstellt durch Morgoth, obwohl nicht notwendigerweise erstellt durch ihm. wenn, in tatsächlich, sie waren verdrehte Spöttereien einer Schaffung von Illuvatar, wir kennen ihre nicht Quelle, sofern es ist vielleicht der Große Adler ( obgleich diese scheint unwahrscheinlich, als erster von Morgoth’s Drachen waren Grund – schleichende kalt – Enteriche ). Drachen waren mächtigere als Balrogs (, welche waren Maiar, erinnere ), und dafür waren die meisten starke Menschen in Mitte – Erde ausgenommen der Valar. die meisten starke von diese, und das berühmtest, war Ancalagon die Schwarzen. diese Drache angemuteten zu haben meist von die Charakteristika von Beowulf’s Drache. er war ehrlich intelligent, wie auch immer, obwohl er seltene verwendet dies charakteristisch. im allgemeinen, Ancalagon flog wegen in schlagen niederreißende gesamte Zerteilungen bis er war letztlich vernichtet durch Earendil.. die meisten interessant, und nur andere weitbekannt von Morgoth’s große Enteriche war Glaurung, der Betrüger. Glaurung war ein Land – gebunden Enterich, obwohl er atmete Feuer. er dafür hatte beide, der #cthonic Merkmale von Morgoth’s früheren Drachen und der #ouranic Qualitäten von Drachen, wie auch Ancalagon und Smaug. es kann sein, dass er ist eine vorübergehende Form von der viehische Beowulf – Typ Drache zu der hoche intelligent und täuschende Smaug. Glaurung kannte er war stark und verwendete es. obwohl allgemein offen Zerstörung und physische Tapferkeit war normal genug zu bekommen ein unmittelbares Ziel erfüllt, Glaurung war viel mehr schlauen als sein Zeitgenossen in der Hierarchie von Morgoth. es war seine Natur zu Streich und täuschen und um abzulegen liegt und Irrtumserregungen so kluge das sie könnte nicht sein entdeckt bis es war auch spät. in dieser Weise, er erfüllte viel mehr als er könnte haben mit Brachialgewalt, und veranlaßt die Zerstörung von der elbisch Feste von Nargothrond und die Sterblichkeit von Menschheit’s größte Held bis heute, Turin Turambar. Glaurung’s bewußt verwenden von Betrug über Stärke und verlockt über Kraft ist ein Merkmal ähnlich zu der biblischen Form des Drachens, die Schlange in dem Garten – Satan ihm selbst. er ist ein Warnen zu alle zu vertrauen nicht in dem Ratschlag Ihrer Feinde und immer um zuzutreffen zu sich selber. obwohl Smaug ist bestimmende eine starke Lebewesen, und ein aufs äußerste intelligent eine, er ist kein Wettkampf für Glaurung, obwohl Gleichartigkeitkeiten können gesehen werden. es ist wahrscheinlich das Bilbo konnte nicht hielt aus solch eine Lebewesen als Glaurung, und wirkliche Gandalf Erwähnungen der Drachen sind nicht, welche sie sobald waren, als er Zweifel das da sind irgendwelchen Drachen um noch mehr, das habe die Stärke und Stärke von Feuer eine Ring der Kraft zu schmelzen. wir können die Entwicklung sehen von Smaug von affiziert im nördlichen Mythologie, und kann sehen eine zusammenhaltend Entwicklung von Drachen, innerhalb Tolkien’s eigene Sage Struktur. diese aufweist eine bewußte Einbeziehung von Drachen in die Gebäude von Mitte – Erde, als ein wesentlicher Element, und eine Bereitwilligkeit um abzuzeichnen von bestehenden Mythologien. es ist eine eindrucksvoll Synthese wirkliche Smaug zu schaffen von solch ungleichartige Charaktere als Fafnir und die Drache von Beowulf ohne aufopfern das interne Kohäsionskraft so notwendig zu irgendeiner „glaubhaft“ Mythologie.

Copyright © 1999 — 2017 by Thorsten Werner, hobbingen.de Alle Rechte vorbehalten.
Alle von mir erstellten Photos und Inhalte stehen unter folgender Lizenz (CC: BY-NC-SA) sofern nicht gesondert gekennzeichnet: Creative Commons Lizenzvertrag

valid xhtml valid css valid rss 2.0 tableless
Icons by Wefunction. Designed originally by WooThemes.

PHVsPjwvdWw+